Häufige Kunden-Fragen zum ProFlight Erlebnisflug

FAQ

CORONA

Ja, alle Flüge finden im gewohnten Umfang statt. Natürlich gelten coronabedingte Vorkehrungen wie die Pflicht zum Tragen eines Mund/Nase-Schutzes, ausreichender Sicherheitsabstand und regelmäßige Desinfektionen vor Ort.
Wir sind seit über 20 Jahren am Markt tätig, der Marktführer im Bereich der Flugsimulatoren und Teil der diversifiziert und sicher aufgestellten ProToura Gruppe. Als Familienunternehmen sind wir sowohl unseren Mitarbeiter*innen als auch unseren Kund*innen gegenüber verpflichtet. Wir können als Vertragspartner der Lufthansa alle Gutscheine für Simulatoren erfüllen.

ALLGEMEIN

ProFlight bietet als einziger Anbieter am Markt Zugang zu den Full Flight Simulatoren der Lufthansa Aviation Training. Diese Simulatoren sind so genau und hochwertig, dass Pilot*innen ihre Ausbildungen, Prüfungen und Typenschulen komplett in diesen Simulatoren durchführen können. Diese Professionalität lässt sich mit Nachbauten und anderen Simulatoren nicht erreichen. Das spiegelt sich auch im Anschaffungspreis wider: ein Full Flight Simulator kostet in der Anschaffung mehr als € 15 Millionen Euro, während ein Nachbau nur ein Bruchteil dessen kostet. Ebenfalls sind alle ProFlight Simulationsflüge durch Airline-Pilot*innen betreut und beinhalten ausführliche Briefings.
Die Simulatoren der Lufthansa Aviation Training müssen für die Pilot*innenausbildung das höchste Level an Realitätstreue erreichen, die möglich ist. Aufwändige Bewegungssysteme, Audio- und Soundsysteme sorgen für die vollständige Immersion.
Ja. Unsere Briefings und die fachkundige Betreuung durch Airline-Pilot*innen sorgen dafür, dass vom ersten Flug bis zu erfahrenen Simulatorflug-Kund*innen alle ein unvergessliches und gelungenes Erlebnis haben.
Ja. Wir bieten in fast 50 Simulatoren alle in Europa gängigen Flugzeugtypen der Verkehrsluftfahrt an. Ob Airbus,Boeing, Canadair Regional Jet mit allen aktuellen Modellen oder die MD-11, fliegen Sie ihr Wunschmodell. Ab Ende 2020 können unsere kund*innen sogar den Hubschrauber Eurocopter 135 / 145 buchen.
An den Standorten der Lufthansa Aviation Training in Berlin, Essen, Frankfurt, München und Wien.
Für den ersten Simulatorflug ohne Vorkenntnisse bieten unsere Start-Tarife das beste Angebot. Entscheiden Sie sich für den günstigsten Start-Tarif, den Plus-Tarif mit verlängerter Flugzeit oder das Exklusiv-Paket mit exklusiver Flugzeit im Simulator. Alle Start-Tarife beinhalten ein umfangreiches Briefing mit Grundlageninformationen über das Fliegen, Simulatoren im Allgemeinen und das spezifische Modell. Und danach sind Sie fit für Ihren Flug!
Sie haben mehrere Möglichkeiten. Die einfachste ist die eigene Terminauswahl über unsere Webseite. Sie können Sich aber auch auf die freundliche und kompetente Betreuung durch das ProFlight Team verlassen und uns dafür telefonisch oder per Email kontaktieren.
Sie können mit Vorkenntnissen aus unseren beliebten Advanced- und Expert-Programmen wählen. Sehr beliebt sind unsere Advanced Night und Advanced Team-Programme mit verlängerter Flugzeit und vielen spannenden Flugsituationen. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben ein gemeinsames Erlebnis in unseren Flugsimulatoren.
Das kommt auf Ihr gewünschtes Programm an. In den Basic Start und Basic Plus Programmen stellen wir ein Team aus drei oder zwei Kund*innen zusammen, in den anderen Programmen wählen Sie, ob Sie exklusiv oder in einem kleinen Team fliegen.
GUTSCHEIN

Sie buchen bei ProFlight Ihren gewünschten Wert- oder Simulatorgutschein und erhalten von uns einen Geschenkgutschein per Post oder als Sofort-Gutschein zum Selbstausdrucken. Die Beschenkten können dann Ihren Termin frei buchen. Wir können auch umfangreichere Wünsche wie Überraschungstermine und Gruppenpakete realisieren.
Sie können direkt auf unserer Webseite Ihren Gutscheincode eingeben und bekommen anschließend verfügbare Termine angezeigt, die Sie dann auch direkt buchen können. Alternativ freuen wir uns auch über Ihren Anruf per Telefon oder Ihre Anfrage per E-Mail.
Sie können frei wählen, ob Sie Ihren individuellen Geschenkgutschein per Post oder als digitale Sofortversion erhalten.
Im Regelfall bis zum Ende des Folgejahres oder ca. 2 Jahre. Bei besonderen Umständen wie in der Corona-Zeit verlängern wir Ihren Gutschein um eine angemessene Zeit, derzeit in der Regel um 6 Monate.
Ja. Wenn Sie noch keinen Termin gebucht haben, steht es Ihnen frei, bei der Terminbuchung eine(n) Teilnehmer*in Ihrer Wahl anzugeben, solange diese mindestens 16 Jahre alt sind.

Wenn Sie bereits einen Termin gebucht sowie einen Teilnehmer angegeben haben, können wir diesen mit genug Vorlauf ebenfalls noch abändern. Kontaktieren Sie uns in dem Fall bitte. Für Beobachterplätze gilt im Übrigen dasselbe.

RECHTLICHES

Leider nein. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen sind keine Bild- und Tonaufnahmen gestattet. Unsere Pilot*innen werden ein Foto für Sie machen, das Ihr Simulatorerlebnis festhält.
Ja. Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen ist das Mindestalter 16 Jahre.
Da Sie ja nicht wirklich abheben, sondern weiter am Boden sind, sind die Simulatoren verhältnismäßig gut zugänglich und frei von Problemen wie geringerem Luftdruck oder größeren Sicherheitsrisiken. Am Ende des Tages ist aber natürlich jede Einschränkung sehr individuell, weswegen wir Sie gerne auch entsprechend individuell beraten und helfen. Kontaktieren Sie uns hierzu gerne!
Bei Absagen und Terminverschiebungen kommt es darauf an, wie kurzfristig diese sind. Die Storno- und Umbuchungsbedingungen unserer AGB treffen zu. Wir verstehen natürlich, dass Sie sich das nicht aussuchen, bitten aber auch um Ihr Verständnis, das wir bei sehr spontanen Ausfällen für die bei uns entstehenden Kosten entsprechende Stornierungskosten erheben. Wir buchen die Simulatorkapazitäten bei der Lufthansa sowie die betreuenden Piloten im Vorhinein für Ihren Termin ein, und diese müssen bezahlt werden, unabhängig davon ob Sie spontan ausfallen oder nicht.

Deshalb wäre es am sichersten und einfachsten für Sie, bei der Buchung eines Termins eine passende private Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, welche im Krankheitsfall Ihre Kosten übernimmt. Alternativ können Sie sich im Krankheitsfall ebenfalls in Ihrem Freundes- und Familienkreis umhören, ob nicht jemand spontan statt Ihnen Ihren freien Platz einnehmen möchte.

Sollten Sie weder eine Versicherung abgeschlossen haben noch spontan Ersatz finden, versuchen wir aber selbstverständlich mit Ihnen eine möglichst gute und gemeinsame Lösung zu finden. Kontaktieren Sie uns bitte diesbezüglich.
Die Anmeldung im Sicherheitsbereich der Lufthansa Aviation Training (LAT), für die ein QR-Code erstellt wird, nehmen Sie extern auf den Seiten der LAT vor. Achtung: Bitte nutzen Sie dafür einen Browser wie Chrome, Bing oder Ecosia. Der Browser Mozilla Firefox erzeugt momentan (Stand Herbst 2020) Probleme. Eine genaue Anleitung finden Sie in der E-Mail, in der wir Sie mit einem Link zum Erstellen des QR-Codes auffordern.
Bitte überprüfen Sie Ihre Emails – auch den Spam / Junk-Ordner – und kontaktieren Sie bei weiteren Problemen Ihr ProFlight-Team.
Ja. Der Zugang für den Sicherheitsbereich der Lufthansa Aviation Training Center wird über eine verifizierte Anmeldung mit den Ausweisdaten sichergestellt. Der Zugriff darauf erfolgt digital mittels des QR-Codes.