Hygienerichtlinien für alle ProFlight Simulatorflüge

25. Juni 2021 | Aktuelles | Corona, Hygienerichtlinie
LIEBE PROFLIGHT PILOTINNEN UND PILOTEN,

bald starten Sie zu Ihrem Full Flight-Flugsimulatorevent im Lufthansa Aviation Training Center.
Wir freuen uns sehr, Sie zu Ihrem Simulatorflug begrüßen zu dürfen!

Bevor Sie mit Ihrem Simulatorflug beginnen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass aufgrund der bestehenden Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) weiterhin umfangreiche Maßnahmen in den Lufthansa Aviation Trainingszentren gelten, um gleichermaßen Sie und Ihre Kontaktpersonen, als auch die Airline Crews und Mitarbeiter der Trainingszentren zu schützen.

Damit Sie gesund bleiben, bitten wir Sie die folgenden Regeln zu beachten und einzuhalten:
 
·    Bitte nehmen Sie an dem Simulatorflug nur teil, wenn Sie sich gesund fühlen und keinerlei Krankheitssymptome aufweisen.

·    Halten Sie stets, sofern möglich (im Full Flight Simulator kann der Abstand systembedingt unterschritten werden), ausreichenden Abstand von mind. 1,50 Metern zu anderen Teilnehmern und zum Personal.

·    Bitte bringen Sie einen gültigen Nachweis über einen dokumentierten negativen Corona-Test (maximal 24 Stunden alt) mit. Alternativ können Sie auch einen Nachweis über eine Genesung (die maximal sechs Monate zurück liegt) oder über eine vollständig erfolgte Impfung vorzeigen.

·    In den Trainingszentren gilt eine Maskenpflicht. Bringen Sie bitte eine Mund-Nase-Maske (FFP1/OP-Masken & FFP2) mit und tragen Sie diese während Ihres gesamten Aufenthaltes auf dem LATC Gelände. Während Sie essen oder trinken dürfen Sie Ihre Maske kurzzeitig absetzen.

·    Bitte beachten und halten Sie sich an die allseits bekannten AHA-Regeln. Diese haben wir in unseren Räumlichkeiten für Sie auch nochmals ausgehängt.

·    Beim Check-In werden Kontaktinformationen erfragt, um ggf. im Bedarfsfall Infektionsketten nachvollziehen zu können. Sie können sich hierfür mit einem QR-Code in die Luca App einchecken.

·    Wenden Sie sich bitte bei Infektions-Verdachtsfällen an unser Personal.

·    Sollten Sie aus dem Ausland einreisen, beachten Sie ggf. die Corona Einreisebestimmungen, die teilweise auch einen negativen Corona Test und eine digitale Einreiseanmeldung (DEA) für die Einreise fordern.


Wir, die ProFlight GmbH, haben zusammen mit der Lufthansa Aviation Training GmbH selbstverständlich ebenfalls Maßnahmen eingeleitet, um Sie zu schützen. Dies umfasst unter anderem:

·    Alle Mitarbeiter mit Kundenkontakt tragen Mund-Nase-Bedeckungen.

·    Wir halten jederzeit, sofern möglich (im Full Flight Simulator kann der Abstand systembedingt unterschritten werden), selbstverständlich den benötigten Abstand von mind. 1,50 Metern.

·    Reinigungsintervalle und -umfang der Räume und Simulatoren werden regelmäßig geprüft und an das Trainings- und Veranstaltungsaufkommen angepasst.

·    Es stehen Ihnen in verschiedenen Bereichen des Trainingszentrums Desinfektionsspender zur Handdesinfektion zur Verfügung.

·    Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet und helfen Ihnen bei Rückfragen gerne weiter.

Alle Maßnahmen folgen den behördlichen Vorgaben und den Richtlinien des Medizinischen Dienstes der Lufthansa Group.

Bleiben Sie gesund!
Ihr ProFlight-Team